по-русски

go to English page! Go to English page!

Kollektive Aktionen: AUSSTELLUNGEN

Steirischer Herbst - 2010. Gleisdorf- Graz

The track: virtuosen der täuschung. Ein Einblick in das Universum der Gruppe "Kollektive Aktionen"

Featuring Sergej Letov & Sergej Romaschko
Kuratiert von Sabine Hänsgen (D) und Mirjana Peitler (A/SRB)

Eine Kooperation des
"kultur.at: verein für medienarbeit" mit dem Festival "steirischer herbst"
in weiterer Kooperation mit der Stadt Gleisdorf und dem Verein "kunst ost"
sowie dem "Institut für Kunst im öffentlichen Raum"
Logistik: "styrian ART"

Projektleitung: Martin Krusche

Täuschen, Maskieren, Verstecken. Das sind einige der Strategien, die Kunstschaffende unter solchen Umständen entwickeln, um nicht nur die eigene Kunstproduktion weiterführen zu können, sondern zugleich durch die Manöver, auf subversive Weise, Strukturen der Macht zu hinterfragen und gegen die bestehenden Machtsysteme zu opponieren. Der Körper sowie die Aneignung der Sprache des öffentlichen Raums, der Medien und des herrschenden Systems spielen dabei eine zentrale Rolle. (Mirjana Peitler-Selakov) [1]

Zwischen dem leeren Zentrum und den Rändern der Wahrnehmung werden in der ästhetischen Versuchsanordnung der „Kollektiven Aktionen" eine Reihe weiterer Felder, Zonen und Streifen unterschieden, die miteinander in Beziehung zu setzen sind: Das eigentliche Ereignis spielt sich nicht auf dem empirischen Feld ab, sondern im Bewusstsein der Teilnehmer. Die Einführung minimaler Handlungselemente zielt auf die Ausdehnung der Erwartung, die im Verlauf der Aktion allerdings jeglicher konkreter Inhalte entleert wird. Durch verschiedene Tricks und Manöver – etwa die „Ablenkung des Blicks" oder die „Erwartung ohne Erfüllung" – werden in der „leeren Handlung" vermeintliche Ziele und Inhalte der Handlungen immer wieder annulliert und eine am illusionistischen Spektakel orientierte Erwartungshaltung der Teilnehmer enttäuscht. (Sabine Hänsgen) [2]

Losziehen. Dieses Wort und sein Klang reichen weit durch meine Biografie. Dazu gehört auch das Motiv „Die Strecke". Ich habe 2004 begonnen, so eine Strecke quer durch die Oststeiermark zu markieren und zu bespielen. Das ist ein Ausdruck kollaborativer Prozesse, die sich in einer langfristigen Erzählung einlösen. (Martin Krusche) [3]

Sabine Hänsgen. Kollektive Aktionen: Reisen aus der Stadt 1976 – 2010. Ereignis – Dokumentation – Installation

Montage. Gleisdorf. Foto by Martin Krusche
Montage. Gleisdorf. Foto by Martin Krusche, 2010 Montage. Gleisdorf. Foto by Martin Krusche, 2010

 

Gleisdorf. Ausstellung. Foto - Emil Gruber
Ausstellung. Foto - Emil Gruber, 2010 Ausstellung. Foto - Emil Gruber, 2010 Ausstellung. Foto - Emil Gruber, 2010 Ausstellung. Foto - Emil Gruber, 2010
Ausstellung. Foto - Emil Gruber, 2010 Ausstellung. Foto - Emil Gruber, 2010 Ausstellung. Foto - Emil Gruber, 2010 Ausstellung. Foto - Emil Gruber, 2010

Ausstellung. Gleisdorf 2010. Foto - Emil Gruber

Sergey Letov, Saxophone, Videoprojektion der Website Moskauer Konzeptualismus.
Gleisdorf, Österreich, 2.10.2010
Ingenos. Gobiet, ZT
Business Park

Andrej Monastyrskij. ÄSTHETISCHE GRUNDBEGRIFFE DER KOLLEKTIVEN AKTIONEN (pdf)

Eröffnung der Ausstellung the track: virtuosen der täuschung. Ein Einblick in das Universum der Gruppe "Kollektive Aktionen"

Performance „Modulationen des Rederaums“, Rede und Diskussion auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber
Performance „Modulationen des Rederaums“ auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber Performance „Modulationen des Rederaums“ auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber, 2010 Performance „Modulationen des Rederaums“ auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber, 2010 Performance „Modulationen des Rederaums“ auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber, 2010
Performance „Modulationen des Rederaums“ auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber. Сергей Летов с контроллером Akai EWI USB Sergey Letov auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber Sabina Hänsgen auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber Diskussion auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010. Foto - Emil Gruber

Performance Graz - Kunst im öffentlichen Raum - 2010. Foto - Emil Gruber

Performance „Modulationen des Rederaums“ auf dem Festival Steirischer Herbst in Graz am 4. Oktober 2010:

Olga Shmagina - Video.


 


Kollektive Aktionen: Reisen aus der Stadt

Andrej Monastyrskij. Vorwort zum ersten Band der Reisen aus der Stadt

Sabine Hänsgen, Andrei Monastyrski. Dialog über die Losungen der „Kollektiven Aktionen“

Andrei Monastyrski. Das Feld der Komödie und die Linie der Bilder

Sabine Hänsgen: video poiesis

Bochum Aktionen | DISCUSSIONS

KD' MAPS (in Russian) | ADDITIONAL KD' MAPS

KD' PHONOGRAMS in mp3

ANDREI MONASTYRSKI. ACTION OBJECTS | ANDREI MONASTYRSKI. TEXTS AND COMMENTS

MOSKAUER KONCEPTUALISMUS

go to the main page of Sergey Letov site

Kontakt

Custom Search
Loading