ENGLISH TRANSLATION TRANSLATION IN ENGLISH

go to RUSSIAN page!

Kollektive Aktionen: Reisen aus der Stadt

Fünfter Band

INTERVALLE, Kollektive Aktionen: Reisen aus der Stadt

52. INTERVALLE

In einem Wald, in der Umgebung des Parks „Abramcevo“, hängten die Organisatoren der Aktion mit der Hilfe von Seilen über einem Pfad in einer Höhe von 2 Metern und im Abstand von 5 Metern voneinander in einer Reihe 10 grüne Kartonblätter auf (100 x 67 cm). Vorher hatten sie hier, auf diesem Pfad, aus ihnen mit einer Schere Kreise im Durchmesser von jeweils 57 cm ausgeschnitten.
Unmittelbar nach dem Aufhängen der Kartonblätter fuhren die Veranstalter im Wagen bis zum Moskauer Autobahnring, Auffahrt von der Jaroslavsker Chaussee) und legten dort am äußeren Rand der Fahrspur den ersten der von ihnen im Wald ausgeschnittenen Kreise aus. Danach wurden, den Markierungen auf einer vorbereiteten Karte folgend, am gesamten Autobahnring entlang (108 km) in ungefähr gleichen Abständen die übrigen 9 Kreise ausgelegt.
Die Installation, die innerhalb von 7 Stunden realisiert wurde, erstreckte sich so über beinahe 180 km.

 

Gebiet Moskau, Jaroslavsker Chaussee, Abramcevo, Moskauer Autobahnring
27.8.1988

N. Panitkov, E. Elagina, A. Monastyrskij, G. Kizeval’ter, S. Hänsgen

INTERVALLE. Foto 1 INTERVALLE. Foto 2 INTERVALLE. Foto 4
INTERVALLE. Foto 5 INTERVALLE. Foto 6 INTERVALLE. Foto 7
INTERVALLE. Foto 7-1 INTERVALLE. Foto 8 INTERVALLE. Foto 9
INTERVALLE. Google map of the action